Vollautomatisierte Hochleistungslinie mit SEALPAC A8

Ganz neu: Magazinabstapler MA-S800

Frankfurt, Juni 2019

Hackfleischprodukte nehmen im SB-Discount-Geschäft einen Marktanteil von rund 50 Prozent ein. Bei preissensiblen Monoprodukten wie diesem ist ein störungsfreier Verpackungsprozess oberste Produzentenpflicht. SEALPAC A8 heißt die Lösung der SEALPAC GmbH. Der effiziente, besonders leistungsfähige Traysealer lässt sich jetzt mit dem neuen Magazinabstaplerder MA-S Serie kombinieren – für besonders zuverlässige Prozesse.

Wer im Hackfleisch-Segment marktfähig bleiben will, benötigt eine effiziente, besonders leistungsfähige Anlage. Der SEALPAC A8 Traysealer beweist absolute Zuverlässigkeit bei maximalem Output. Die Anlage verarbeitet problemlos alle siegelfähigen Materialien und verschließt vollautomatisch, prozesssicher und makellos bis zu 120 Verpackungen pro Minute. Dabei sichert sie optimale Produktionsstandards ohne Qualitätsschwankungen und passt sich mühelos hohen Anforderungen an. Wie alle SEALPAC Traysealer der A-Serie zeichnet sie sich durch einen flexibel einstellbaren Siegeldruck sowie hohe Werkzeugschließkraft aus und sorgt damit für maximale Produktsicherheit. 

Wartungsarmes Antriebskonzept

Die SEALPAC A8 ist mit wartungsarmem Servo-Antrieb ausgestattet, die SEALPAC zum Standard des Antriebskonzepts erklärt hat. Damit beweisen die Anlagen auch nach einem Durchlauf von vielen Millionen Takten ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit in Sachen Sicherheit und Funktionalität. Durch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten eignet sich die SEALPAC A8, die sich problemlos in bestehende Produktionslinien eingliedern lässt, besonders gut für Hochleistungsanwendungen. Fachbesucher erleben sie auf der IFFA 2019 in doppelbahniger Ausführung live im Einsatz.

Neu: Flexibler Magazinabstapler der Serie MA-S

Eine optimale Ergänzung der SEALPAC A8 ist der kompakte, vollelektronische Magazinabstapler MA-S800, erhältlich mit zwei verschiedenen Magazinkapazitäten, der mit der Leistungsfähigkeit des Traysealers mithalten kann. Durch sein innovatives Airless-Konzept benötigt er außer dem klassischen Stromanschluss keine weiteren technischen Medien. Ausgestattet mit verschiedenen servogetriebenen Achsen, bietet er eine grenzenlose Vielfalt in den Bewegungsabläufen und erzielt damit ein bislang unerreicht zuverlässiges Entstapelungsresultat. Für den intiutiv bedienbaren Magazinabstapler MA-S Serie ist keine Schmierung erforderlich, was ihn besonders wartungsfreundlich macht. Das neue SEALPAC Modul in Hygienic-Design ist so konzipiert, dass es sich in eine Vielzahl von SEALPAC Maschinenlösungen jederzeit auch nachträglich integrieren lässt – ein echtes Technik-Highlight für moderne Automatisierungsanforderungen. 

Zurück